Verkehrseinschränkungen zum Leipziger Weihnachtsmarkt 2018

Taxistand Katharinenstraße
26. November 2018
Taxistand Liebigstraße / Talstraße
27. November 2018
alle anzeigen

Verkehrseinschränkungen zum Leipziger Weihnachtsmarkt 2018

Im Zeitraum vom 27.11. bis 23.12.2018 findet im gesamten Innenstadtbereich der Leipziger Weihnachtsmarkt statt.

Aus Sicherheitsgründen sind vom 27.11.2018, 12:00 Uhr bis 23.12.2018, 20:00 Uhr im Bereich Augustusplatz/Goethestraße folgende verkehrsorganisatorische Maßnahmen vorgesehen:

  • Vollsperrung der Goethestraße in beiden Fahrtrichtungen zwischen Richard-Wagner-Straße und Zufahrt Tiefgarage Augustusplatz
  • die Zufahrt Mittelfahrbahn Augustusplatz aus nördlicher, östlicher und südlicher Richtung  ist nur bis Einfahrt Tiefgarage Augustusplatz (keine Wendemöglichkeit!) möglich.
  • Vollsperrung der südlichen Mittelfahrbahn Augustusplatz
  • Haltverbote in der Goethestraße (beidseitig)
  • Verlegung des Taxenstandes

Der Taxenstand wird im genannten Zeitraum an den Standort Goethestraße, gegenüber Personaleingang Oper (analog 2017), verlegt. Ergänzend zu den genannten Sperrungen kommen physische Sperren (auch im Bereich „Paulinum“) zum Einsatz. Die Zufahrt/Abfahrt zum Gewandhaus und Oper ist während dieser Zeit nicht über den Augustusplatz/Mittelfahrbahn bzw. Goethestraße möglich.

Zusätzlich werden innerhalb des Innenstadtringes die Zufahrten zu den Weihnachtsmarktflächen mit physische Sperren (Betonelemente) versehen, um die verkehrsberuhigende Wirkung der installierten Polleranlagen zu unterstützen.

Im Bereich Katharinenstraße werden ab 27.11.2018 die Taxistellflächen von sieben Stellflächen auf fünf Stellflächen (analog 2017) reduziert.

Zur Entlastung des Knotens Tröndlinring/Gerberstraße werden im o. g. Zeitraum weitere verkehrsorganisatorischen Maßnahmen umgesetzt:

  • Einfahrt in die Innenstadt aus westlicher und östlicher Richtung über das Hallische Tor
  • Sperrung Geradeausverkehr aus Richtung Gerberstraße
  • Ausfahrt aus der Innenstadt über -> Brühl -> Goethestraße

Am Samstag, 01.12.2018 wird der Weihnachtsmann wieder mit einer Dampflok auf dem Hauptbahnhof eintreffen. Gegen 11:00 Uhr wird der Weihnachtsmann den Ausgang „Westseite“ verlassen und in die im Bereich „Mittelbau“ wartende Kutsche einsteigen. Mit Bergkapelle und unter Polizeibegleitung wird die Kutsche ca. 11:30 Uhr Richtung Innenstadt fahren. In diesem Zeitrahmen ist mit kurzzeitigen Behinderungen zu rechnen.

Über Verkehrseinschränkungen im Rahmen der Bergparade am 22.12.2018 werden Sie zeitnah gesondert informiert.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: