Wir sind Vertragspartner aller Krankenkassen und führen Krankenfahrten für Sie durch. Ob Sie zum Arzt, zur Therapie, ins Krankenhaus oder zur Kur müssen - setzen Sie sich mit uns in Verbindung.

Sind Sie im Besitz

  • einer ärztlichen Verordnung zur Krankenbeförderung (Krankentransportschein) mit Taxi,
  • bei ambulanten Behandlungen einer Genehmigung ihrer Krankenkasse sind,

rechnen wir die Kosten der Beförderung für Sie direkt mit ihrer Krankenkasse ab.



Können Sie keinen Befreiungsausweis vorlegen, müssen Sie laut Gesetz einen Eigenanteil und bei Fahrten zur ambulanten Behandlung ohne Genehmigung der Krankenkasse, den gesamten Fahrpreis selbst bezahlen.

Hier können Sie sich ein Patienten Merkblatt mit genaueren Informationen zu diesem Thema anschauen und herunterladen.

Bei Fragen zu Fahrten zur Kur oder Dauer- bzw. Serienbehandlung sprechen Sie bitte im Vorfeld mit Ihrer Krankenkasse, da es Ausnahmeregelungen gibt.

Bitte achten Sie im eigenen Interesse auf eine korrekte und lückenlos ausgefüllte Verordnung!

Der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) ist das oberste Beschlussgremium der gemeinsamen Selbstverwaltung der Ärzte, Zahnärzte, Psychotherapeuten, Krankenhäuser und Krankenkassen in Deutschland.

Er bestimmt in Form von Richtlinien den Leistungskatalog der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) für mehr als 70 Millionen Versicherte und legt damit fest, welche Leistungen der medizinischen Versorgung von der GKV erstattet werden. Darüber hinaus beschließt der G-BA Maßnahmen der Qualitätssicherung für den ambulanten und stationären Bereich des Gesundheitswesens.